VMWare ESXi: kopieren von VMs auf neuen Host

Man kennt das Problem, der alte ESXi Server soll abgelöst werden, oder man möchte eine VM von einem auf den anderen Host verschieben.
In einer vCenter Cluster Umgebung ist das kein Problem, doch was wenn kein vCenter zur Hand ist?

Vorbereitung:

  • Administratoren Zugang zu beiden ESXi Servern
  • Einen SSH Client z.B. PuTTY
  • die Betroffene VM muss vor dem Übertragen abgeschaltet sein!

Durchführung:

Als aller Erstes müssen wir auf beiden ESXi Hosts in der Firewall die SSH-Client Kommunikation erlauben,
dazu verbinden wir uns mit dem vSphere Client auf unsere Hosts und gehen in dessen Einstellungen.
Dort angekommen gehen wir in den Menüpunkt Security Profile und klicken bei Firewall auf Properties,
in dem sich öffnendem Fenster müssen SSH-Client und SSH-Server ausgewählt sein.
Im nächsten Schritt muss nun der SSH-Server gestartet werden. Dazu bleiben wir im Menü Security Profile und klicken bei Services auf Properties.
In der angezeigten Liste suchen wir nun denn Punkt SSH und gehen in dessen Optionen.
Ein Klick auf Start reicht um den SSH Server zu starten.
(Dieser Schritt muss auf beiden ESXi Hosts durchgeführt werden.)

Nun verbinden wir uns mit PuTTY auf den ESXi Host auf dessen sich die zu verschiebende VM befindet.
Als erstes lassen wir uns mit dem Befehl ls denn Ordnerinhalt ausgeben, in dessen wir uns derzeit befinden.
Von dort navigieren wir uns in das Verzeichnis wo die Datastores gemountet sind.
Dazu springen wir mit dem Befehl:

bash:~$ cd /vmfs/volumes/

in das Verzeichnis und tippen dort ein weiteres erneut ls ein.

bash:~$ /vmfs/volumes # ls
 528d0810-b3715007-cea4-9cb654bb45c8  886c6e7b-1f10d7b8-e63e-76aeac78d519
 528d0816-9b24268a-d9bf-9cb654bb45c8  930cce7a-c27f12b3-2c9a-f1cd1ddc3bc9
 528d0816-b58f5e53-dae9-9cb654bb45c8  Storage

Wir springen nun in den Datastore wo sich die VM befindet die wir verschieben wollen.

bash:~$ /vmfs/volumes # cd Storage/
/vmfs/volumes/528d0816-9b24268a-d9bf-9cb654bb45c8:~$

Randinformation: Der Ordner Storage ist ein symbolischer link und verweist auf die ID des Datastores, in meinem Fall 528d0816-9b24268a-d9bf-9cb654bb45c8.

Ich möchte nun die Virtuelle Maschine Debian auf den anderen Host migrieren.
dazu springen wir mit cd in das Verzeichnis in dem sich die Einstellungen und Festplatten der Virtuellen Maschine befinden.

bash:~$ /vmfs/volumes/528d0816-9b24268a-d9bf-9cb654bb45c8 # cd Debian/

um nun denn Inhalt des Ordners auf den anderen Server z.B. IP: 192.168.1.2 zu kopieren, benötigen wir nun folgenden Befehl:

bash:~$ scp *.* root@192.168.1.2:vmfs/volumes/53e365d9-0659f472-c487-001999e6c87e/Debian

Nach erfolgreichem Übertragen auf den anderen Server, muss die VM nun noch in dessen Bestandsliste eingefügt werden um sie auch im vSphere Client sehen zu können.
Dazu folgen wir dem Screenshot:
Nach erfolgreichem Hinzufügen sollte die VM nun bereit für das Starten sein.